Day: November 24, 2022

5 Möglichkeiten, Honig in Ihrer Ernährung zu verwenden5 Möglichkeiten, Honig in Ihrer Ernährung zu verwenden

Honig ist ein äußerst vielseitiges Lebensmittel, das weltweit für seine zahlreichen gesundheitlichen Vorteile bekannt ist; Diese reichhaltige, goldene Flüssigkeit ist so vielseitig, dass ihre Verwendung über diätetische Zwecke hinausgeht! Von Brotaufstrichen und Hauttränken bis hin zu Krankheitsmitteln und Schönheitsanwendungen scheinen die Nützlichkeiten von Honig grenzenlos zu sein.

Honig besitzt hygroskopische, antibakterielle, antioxidative und ernährungsphysiologische Eigenschaften, die ihn zu einem Powerfood für die ganze Familie machen. Da Honig ein anpassungsfähiges Lebensmittel ist, das mehreren Zwecken dient, kann man Honig auf verschiedene Weise in die tägliche Ernährung aufnehmen.

1. In Ihren Getränken:

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem großen Glas Sonnenblumenhonig warmem Wasser, zwei Esslöffeln Honig und einem Esslöffel frisch gepresstem Zitronensaft. Diese Honig-Wasser-Zitronen-Zubereitung ist dafür bekannt, dass sie in Verbindung mit einem aktiven Lebensstil zu einer schnelleren Fettverbrennung beiträgt. Sie können Zucker und andere kalorienreiche Süßstoffe ersetzen. Entscheiden Sie sich für Honig in Milch anstelle von Zucker. Sie können auch Ihren eigenen, gesunden Powerdrink zubereiten, um sich sofort erfrischt und energetisiert zu fühlen. Mischen Sie zwei Tassen Wasser, eine viertel Tasse frischen Zitronensaft, einen achten Teelöffel Salz und zweieinhalb Teelöffel rohen Honig in einer Wasserflasche. Konsumieren Sie nach Bedarf, um sich zu rehydrieren, anstatt ungesunde Sportgetränke und -mischungen zu konsumieren.

2. Als Brotaufstrich:

Die Verwendung von Honig als Frühstücks- oder Brotaufstrich ist eine intelligente und gesündere Alternative zu den zuckerhaltigen herkömmlichen Brotaufstrichen, die auf dem Markt erhältlich sind. Verteilen Sie großzügig Honig auf Ihrem morgendlichen Toast für ein köstliches Frühstück; Denken Sie daran, auch einige Fruchtportionen zu sich zu nehmen. Machen Sie eine Paste aus Honig und Zimtpulver und tragen Sie sie als Brotaufstrich anstelle von Marmeladen und Gelees auf. Sie können auch im Handumdrehen einen Honig-Senf-Aufstrich für Sandwiches zubereiten – mischen Sie einfach eine viertel Tasse vorbereiteten Senf, einen Esslöffel Honig und einen Esslöffel Mayonnaise und verteilen Sie die Mischung zwischen Brotscheiben. Alternativ können Sie Honig als tollen Dip zu Frühstücksrotis oder Chapatis verwenden. Eine beliebte Methode auf dem Land ist es, frisch zubereitete Dosas in eine Mischung aus Honig und Ghee zu tauchen.

3. Als Salatdressing:

Salate schmecken gut, wenn sie mit dem richtigen Dressing kombiniert werden! Sie können Honig verwenden, um Ihr Salatdressing-Spiel aufzupeppen und die Snack-Zeit in eine köstliche, gesunde tägliche Routine zu verwandeln. Geben Sie einfach gleiche Teile Honig, Balsamico-Essig und Olivenöl in ein Glas; Fügen Sie nach Belieben eine Prise Ihrer Lieblingskräuter und eine Prise Salz hinzu. Verschließen Sie das Glas fest mit einem Deckel und schütteln Sie es gründlich oder verwenden Sie einfach einen Löffel, um den Inhalt gut zu vermischen. Fügen Sie Ihren Salaten eine großzügige Portion des Dressings hinzu, anstatt Mayonnaise oder andere kalorienreiche Salatdressings zu verwenden.

4. Als Power-Snack:

Mischen Sie für einen schnellen und nahrhaften Snack Ihre bevorzugten Trockenfrüchte, eine Tasse rohe geröstete Haferflocken, etwas warme Milch und drei Esslöffel Honig in einer Schüssel. Diese Müsli-ähnliche Snack-Schüssel ist super nahrhaft und macht satt; Es eignet sich perfekt als leichter Snack zur Teezeit und verhindert so, dass Sie salzige, frittierte oder verarbeitete Snacks essen.